Terminvereinbarung und Behandlungszeiten

Eine Terminvereinbarung bei KunigHunde sollten Sie rechtzeitig treffen. Die Wartezeit für einen Termin kann zu bestimmten Zeiten einige Wochen betragen.

Aufgrund der Zeit, die wir uns mit unseren Kunden lassen, ist auch die Anzahl der Termine in unserem Hundesalon eingeschränkt.

Da wir während einer Behandlung nicht telefonieren können schicken Sie uns am besten eine WhatsApp. So können wir schneller reagieren.

WhatsApp: 0176 46 03 07 00

Terminvereinbarung

Die Dauer einer Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Pflegezustand des Fells (Verfilzungen und Knoten)
  • Größe des Hundes
  • Verhalten des Hundes

Sie möchten vor der Terminvereinbarung bei KunigHunde wissen wie viel Zeit Sie einplanen müssen?
Bei einem ruhig stehenden Hund mit gepflegten Fell, können sie in etwa mit folgenden Zeiten rechnen:

  • Kleiner Hund (z.B. Chihuahua, Yorkshire) 1,5 bis 2 Stunden
  • Mittlerer Hund (z.B. Shih-Tzu, Malteser, Cocker Spaniel) 2 bis 2,5 Stunden
  • Großer Hund (z.B. Chow Chow, Golden Retriever, Schäferhund) 2,5 bis 3 Stunden
  • XXXL Hund (z.B. Berner Sennen, Leonberger) 3 bis 4 Stunden

Wichtiger Hinweis!!! Bitte beachten Sie, dass wenn Sie dabei bleiben, der Hund sich anders verhält und uns die Arbeit erschwert. Dadurch verlängert sich die Behandlungszeit und somit kann auch der Preis um ein Vielfaches höher ausfallen!

Gerne benachrichtigen wir Sie über WhatsApp über eventuelle Verzögerungen. Auf Wunsch bekommen Sie auch eine kurze Zwischenmeldung mit Foto/Video von Ihrem Hund.

Terminvereinbarung bei KunigHunde

Wissenswertes:

Standardmäßig baden wir vor dem Schneiden jeden Hund!

Bei einem frisch gebadeten und aufgefönten Hund ist der Schnitt um ein Vielfaches gleichmäßiger und sauberer als bei einem Hund welcher auch nur 3 Stunden vorher gebadet wurde.

Hundefell fettet oft extrem schnell nach. Wenn man solches Fell ohne Baden schneidet, sieht man jeden Scherenschnitt und jede Maschinenbahn.

Wir arbeiten mit sehr hochwertigen Werkzeugen. Die Scheren sind aus Japan-Stahl gefertigt und unsere Maschinen besitzen Keramik-Scherköpfe welche besonders empfindlich gegen Sandkörner sind.

Bereits nach dem kurzen Weg zu uns, findet man Sand an den Tatzen und am Bauch des Hundes. Dieser führt zu einem hohen Verschleiß, sowohl bei den Scheren als auch bei den Maschinen, welche somit viel öfter geschliffen und ggf. repariert oder gar ersetzt werden müssen.

Aus diesen Gründen wird, vor dem Schneiden und/oder Scheren, jeder Hund sorgfältig mit hochwertigen Pflegeprodukten behandelt.

Das Fell wird zwei mal shampooniert, gefolgt von einer Behandlung mit speziellen Conditioner. Somit wird der Hund insgesamt drei Mal komplett und gründlich abgespült.

Daraufhin wird der Hund mit frischen Handtüchern abgetupft und dann mit einem Hochleistungsfön getrocknet.

Dieser Fön entfernt zugleich abgestoßene Unterwolle und tote Hautschuppen.

Je nach Fellbeschaffenheit, Verschmutzungsgrad und Größe des Hundes, kann alleine diese Prozedur bis zu 60 Minuten in Anspruch nehmen.

Terminvereinbarung bei KunigHunde

Etwas zum Schmunzeln:

„Konnten Sie nicht früher kommen?“, fragt der Arzt vorwurfsvoll. „Die Sprechstunde ist längst beendet.“
„Tut mir aufrichtig leid…“, erwidert der Patient, „…aber der Hund hat mich nicht früher gebissen.“